Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiterin Frau Niggemeyer

Liebe Schüler, liebe Eltern,

mein Name ist Anke Niggemeyer und seit 2006 arbeite ich als Schulsozialarbeiterin an der Gustav-Heinemann-Schule.

Schule wird immer mehr zum Lebensraum für Kinder und Jugendliche. Die Schulleitung, Lehrkräfte und ich arbeiten eng zusammen, um die Entwicklungschancen von Schülern und Schülerinnen zu verbessern und Schule als Lebensraum zu gestalten.

Neben der themenbezogenen Projektarbeit in und mit Klassen biete ich Präventionsprojekte z.B. für die Bereiche Sucht und Gewalt an. Zu meinen weiteren Aufgaben gehören Mediationsgespräche und Streitschlichtung.

Darüber hinaus berate ich Sie als Eltern, Euch als Schüler sowie die Lehrkräfte der Schule als unabhängige und neutrale Ansprechpartnerin.

Ich möchte Sie /Euch darin unterstützen, eigene positive Wege, Ziele und Möglichkeiten in schwierigen Lebenslagen zu finden. Weiterhin helfe ich dabei, Hindernisse zu überwinden und schwierige Situationen im Leben zu bewältigen.

Die Beratung ist kostenlos, beruht auf Freiwilligkeit und ist vertraulich. Ich stehe Euch und Ihnen mit folgenden Angeboten zur Verfügung:

  • Individuelle Beratung und Unterstützung von Schülern und Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften in verschiedenen Situationen
  • Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen (Kooperation mit den Lehrkräften, der Schulleitung, sowie externen Kooperationspartnern)
  • Weitervermittlung und auf Wunsch Begleitung zu außerschulischen Institutionen und Fachdiensten
  • Unterstützung bei der Überwindung individueller Schwierigkeiten beim Übergang von der Schule in den Beruf/ die Ausbildung
  • Angebote für Schulklassen, z.B. in den Bereichen der Integration, Medien, oder Sucht- und Gewaltprävention

Ich bin von Montag bis Freitag zu den Schulzeiten in meinem Büro (Zimmer 21, neben dem Sekretariat) oder telefonisch unter 07222 972-9145 erreichbar.

Meine Kontaktdaten:

Schulsozialarbeit an der Gustav-Heinemann-Schule
Frau Anke Niggemeyer
Diplom-Sozialpädagogin (BA)
Telefon: 07222 972-9145
Mobil: 0152 225 76 565
Telefax: 07222 15 78 85

E-Mail: anke.niggemeyer@rastatt.de
Internet: www.rastatt.de